Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Teltow – ein Ort der Arbeit, der Dienstleistung und des Verkehrs

Unsere Stadt bietet Unternehmen gut Bedingungen für ihre Arbeit. Eine gute Infrastruktur, gut ausgebildete Facharbeiter und kurze Wege bilden eine gute Grundlage.

DIE LINKE setzt sich ein
•    für weitere Ansiedlungen von dienstleistungsorientierten, umweltverträglichen Unternehmen
•    Lärm- und Luftbelastungen zu minimieren
•    für starke, schnelle und unbürokratische Unterstützung durch die Stadt
•    für die schnelle Erneuerung der gesamten Ruhlsdorfer Straße
•    für den Einsatz eines Wirtschaftsförderers, der die Schwerpunktregion Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf im Blick hat
•    für eine weitere Kommunalisierung von Betrieben der Daseinsfürsorge. Das Thema Stadtwerke behalten wir im Blick

DIE LINKE treibt die ökologische Entwicklung der Stadt weiter voran und unterstützt
•    die bisher gute Arbeit des Ausschusses für Umwelt und Energie
•    die Verlängerung der Stelle der Klimaschutzmanagerin
•    die energetische Einsparung in öffentlichen Gebäuden
•    den Schutz der Bevölkerung vor Lärm und Staub
•    den Erhalt des Landschaftsschutzgebietes Buschwiesen und Teltowkanalaue
•    eine Verringerung des motorisierten Individualverkehrs, bessere Verkehrssteuerung sowie den Ausbau von Bus und Bahn und die Freihaltung der S-Bahn – Trasse nach Stahnsdorf
•    den Umstieg aufs Fahrrad durch weiteren Ausbau der Radwege, verbesserte Verkehrsführung in der Oderstraße und den Bau einer sicheren Gehweg- und Radfahrbrücke über den Teltowkanal
•    die Initiative für das Nachtflugverbot von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr