Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Alle Anträge unserer Fraktion


DS-120/2021 Prüfauftrag zur Errichtung einer Wasserstofftankstelle in Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf

Der bereits bestehende und weiterhin zunehmende Transport- und motorisierte Individualverkehr führen insbesondere im Ballungszentrum Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf unentwegt zu enormer Schadstoffbelastung in der Luft, den Gewässern und Böden, die den Anwohner*innen und Straßenraumnutzer*innen / Anlieger*innen bis zu 400 m weit abseits der... Weiterlesen


DS-119/2021 Einrichtung eines Teltower Klima-Bürger*innenrats

Der jüngste Bericht des IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) am 09.08.2021 hat noch einmal verdeutlicht, dass auf allen Ebenen dringender Handlungsbedarf im Bereich Klimaschutz besteht. Eine der Hauptaussagen ist, dass die Treibhausgasemissionen so schnell wie möglich und sehr stark reduziert werden müssen. Um auf kommunaler Ebene... Weiterlesen


DS-094/2021 Erstellung einer maßnahmenbezogenen Satzung über die Erhebung von Erschließungsbeiträgen für die Fontanestraße, Raabestraße und Stormstraße und Teile des Marienfelder Angers

Begründung/Inhalt: Mit der DS-219/2018 wurde in der SVV am 30.01.2019 (SVV-17/37/2019) der Straßenbau der oben genannten Siedlungsstraßen in Teltow-Seehof beschlossen. In der Hauptausschusssitzung vom 08.03.2021 wurde die Drucksache DS-021/2021 mehrheitlich angenommen, so dass der Zuschlag für Straßenausbau und Regenentwässerung an die Baufirma... Weiterlesen


DS-091/2021 Benennung einer Straße nach Gertrud Dreyfuss

Begründung/Inhalt: Die ehemalige Teltowerin Gertrud Dreyfuss musste aufgrund ihrer jüdischen Herkunft nach der Reichspogromnacht im Jahr 1938 mit ihrem Mann über Sibirien und Japan in die Vereinigten Staaten von Amerika zu ihrer bereits dorthin emigrierten Familie fliehen. Die Stolpersteine in der Max-Sabersky-Allee in Teltow-Seehof für die... Weiterlesen


DS-089/2021 Rechtsgutachten Festsetzungen für Klimaschutz in Bebauungsplänen

In der Beantwortung zur Anfrage AF-042/2021 Klimaschutz-Monitoring & Klimaschutz in der Bauleitplanung teilte die Stadtverwaltung mit, ein rechtliches Gutachten zur Prüfung und Darstellung von Klimaschutzmaßnahmen im Rahmen von Bebauungsplänen würde 6000€ zzgl. MwSt. kosten. Um eine solide Entscheidungs- und Beratungsgrundlage für weitere... Weiterlesen

Sie haben ein Anliegen und möchten, dass es ins Stadtparlament getragen wird? Wir helfen!

Auf dieser Seite dokumentieren wir unsere Anträge an das Stadtparlament. Die Abstimmungsergebnisse finden Sie, sobald sie vorliegen, unter den Anträgen.